Allgemeine Geschäftsbedingungen BK Marketing

§1 Geltungsbereich

1. BK Marketing führt Ihre Bestellungen auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch. Es gelten die zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung in unserem Dienst bereitgehaltenen Bedingungen. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen erkennen wir nicht an, es sei denn, sie werden von uns schriftlich bestätigt. Der Geltung der Geschäftsbedingungen des Kunden wird hiermit ausdrücklich widersprochen, wobei dieser Widerspruch nach Eingang entsprechender Bedingungen bei uns bzw. eines entsprechenden Hinweises des Kunden auf seine Bedingungen nicht wiederholt zu werden braucht. Insbesondere bedeutet die Erbringung von Leistungen oder deren Annahme nicht, dass wir derartigen Bedingungen zustimmen.

§2 Vertragsabschluss

1. Die Präsentation der Titel auf unserer Homepage stellt kein bindendes Vertragsangebot unsererseits dar. Bitte geben Sie Ihre Bestellungen durch Ausfüllen des vorstehenden Bestellformulars schriftlich per Post, Telefax oder E-Mail an uns. Ihre Bestellung ist ein bindendes Angebot. Dieses Angebot können wir innerhalb von 10 Tagen durch schriftliche Auftragsbestätigung oder durch Übersendung der bestellten Ware annehmen. Ein Vertrag kommt nicht schon mit Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung, sondern erst mit schriftlicher Auftragsbestätigung oder durch Übersendung der bestellten Ware zustande.

§3 Vertragsgegenstand

1. Die zu liefernden Waren werden jeweils in der Auftragsbestätigung schriftlich festgelegt. Bei Postern sind geringfügige Abweichungen im Farbton gegenüber Mustern, im Format und in der Papier-, Stoff- und Oberflächenqualität fabrikations- bzw. drucktechnisch nicht völlig vermeidbar. Für die von der BK Marketing vertriebenen Produkte werden branchenübliche Materialien verwendet. Für Drucke, Farben, Materialien, Lichtfestigkeit etc. kann nur auf der Basis durchschnittlicher Beständigkeit Gewähr übernommen werden.

§4 Lieferung

1. Wir berechnen bei Lieferung innerhalb Deutschlands bei einer Gesamtsumme bis 50,00 € eine Pauschale für Porto und Verpackung von 5,20 €. Bei Lieferung in andere Länder können zusätzliche Versandkosten entstehen. Bei Lieferungen in das Ausland übernehmen Sie die zusätzlichen Steuern und Zölle.

2. Die angegebenen Preise im Online Shop enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

§5 Zahlungsbedingungen

1. Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Zahlung in unserem Eigentum.

2. Wir können nur die im Rahmen der Bestellung angebotenen Zahlungsweisen (z.Z. nur Vorauskasse) akzeptieren.

3. Zahlungen bitten wir auf die folgende Kontoverbindung zu leisten: Kreditinstitut: Norisbank Bankleitzahl: 10077777, Kontonummer: 025638801 (IBAN: DE45100777770025638800), Kontoinhaber: BKM Bernd Huck Geben Sie bei allen Zahlungen Ihren Namen und die Bestellnummer an, damit wir diese korrekt und schnell zuordnen können.

§6 Gewährleistung

1. Die Rechte des Kunden bei Mängeln bestimmen sich vorbehaltlich der Bestimmungen in nachstehendem §8 nach den gesetzlichen Vorschriften.

§7 Haftungsbeschränkung

Für den Fall, dass wir die fällige Leistung nicht, verspätet oder mangelhaft erbringen, sowie für sonstige Pflichtverletzungen oder sonstige haftungsbegründende Tatbestände haften wir nach Maßgabe der nachfolgenden Bestimmungen: 1. Für Schäden haften wir im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen nur wie folgt:
a. Wir haften unbeschränkt für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unsererseits oder eines unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen, sowie für Schäden, die in den Schutzbereich einer von uns gegebenen Garantie, Beschaffenheits- oder Haltbarkeitsgarantie fallen.
b. Wir haften unter Begrenzung auf Ersatz des vertragstypischen vorhersehbaren Schadens für solche Schäden, die auf einer leicht fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten durch uns oder eines unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.
c. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

§8 Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen

[Für Verträge über die Lieferung von Waren oder die Erbringung von Dienstleistungen, die zwischen uns und einem Verbraucher unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln ohne gleichzeitige körperliche Anwesenheit der Parteien, insbesondere durch Briefe, Telefaxe, Telefonanrufe und E-Mails, abgeschlossen werden (sog. Fernabsatzverträge i.S.d. § 312b BGB), gilt Folgendes:]

1. Sie sind vorbehaltlich nachstehender Ziffer 8.2 berechtigt, Ihre auf den Abschluss des Vertrages gerichtete Willenserklärung innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware und der Widerrufsbelehrung ohne Angabe von Gründen bei

BK Marketing
Silberknapp 110
44227 Dortmund
Email: info@bk-m.de

in Textform (z.B. als Brief, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware zu widerrufen. Die Frist beginnt am Tag nach Erhalt der Ware und der Widerrufsbelehrung in Textform zu laufen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.

2. Dieses Widerrufsrecht gilt nicht
a. bei Verträgen mit Kunden, die keine Verbraucher sind,
b. bei der Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

3. Bei einer Rücksendung aus einer Warenlieferung, deren Bestellwert insgesamt bis zu 40,00 € beträgt, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Unfreie Warensendungen werden nicht angenommen.

4. Bitte senden Sie, wenn möglich, die Ware in der Originalverpackung zurück. Bei einer Verschlechterung, soweit der Kunde die Ware in einer Art und Weise genutzt hat, die über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht oder dem Untergang der Ware, behalten wir uns die Geltendmachung von Wertersatz und – bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen – von Schadensersatzansprüchen vor. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung, – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

5. Bei Ausübung Ihres Widerrufsrechts sind die gegenseitig empfangenen Leistungen zurückzugewähren und die gezogenen Nutzungen herauszugeben. Statt der Rückgewähr ist Wertersatz zu leisten, soweit eine Rückgewähr oder Herausgabe nach der Natur des Erlangten ausgeschlossen ist. Hinsichtlich der weiteren Rechtsfolgen des Widerrufs gelten die §§ 357 Abs. 1 S. 1, 347 BGB.

§9 Schlussabstimmungen

1. Soweit es sich bei dem Kunden um eine Kaufmann im Sinne des HGB handelt ist Erfüllungsort und Gerichtsstand Dortmund.

2. Abreden im Rahmen dieses Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für das Abbedingen des Schriftformerfordernisses.

3. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Normen, die in eine andere Rechtsordnung verweisen. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

 

Anbieter von bk-poster.de ist:

BK Marketing

Inh. Bernd Huck
Silberknapp 110
44227 Dortmund

info@bk-m.de
www.bk-m.de

Tel.: 0231-97100375
Mobil: 0175-5819715
Fax: 0231-97100374

Ust.-IdNr.: DE288716590

Bankverbindung:

BKM Bernd Huck
Norisbank
IBAN: DE18100777770025638801
BIC: NORSDE51XXX